Neuer Routenplaner für Motorradfahrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • tourboerse schrieb:

      Es ist nicht Grundlage der tourboerse auf
      dieser Basis zu arbeiten...
      Das habe ich auch nicht unterstellt. In Zeiten von Massenabmahnungen ist allerdings eine gesunde Skepsis erstmal angebracht. Und eine Rücksicherung von Websitebetreibern ebenfalls. Leider gibt es viel zu viele Leute, die auf nen schnellen Euro aus sind und dabei - meiner Meinung nach - auch vor unlauteren Methoden nicht zurückschrecken. Dies führt dazu, dass viele Ihre AGBs und sonstigen Bedingungen zur Sicherheit erst mal schärfer fassen als wirklich notwendig.
      Und - zugegeben - man sieht nicht immer alle Aspekte und kann auch nicht an jedes mögliche Szenario denken. Ich finde es positiv dass Du Dich als Sitebetreiber hier gemeldet hast.
      Und - Dein Konzept mit der Seite finde ich durchaus interessant und wünsche Dir viel Erfolg damit.
      Positiv finde ich auch, dass Du offensichtlich meinen Vorschlag mit dem Demo-Modus (hab vorher nochmal auf die Seite geschaut, so schnell umgesetzt hast. Das mit dem Hinweis, dass unregistrierte Besucher eine geplante Tour nicht speichern können, ist vollkommen ok. Aber so kann man mal rumtesten, ob das Tool für einen auch taugt. Damit hast Du auch größere Chancen, dass sich mehr Leute anmelden.

      tourboerse schrieb:

      Entsprechend habe ich dieses Passus der AGB entschärft...
      Danke für Deinen Hinweis.
      Gerne geschehen. Ich versuche immer auch als User zu denken (auch wir erstellen bei mir in der Firma Webseiten). Nicht alles, was der Kunde sich vorstellt ist auch immer zielführend. Z.B. haben viele unser Kunden die Angewohnheit in Portlets/Teasern ganze Romane unterbringen zu wollen (Trifft jetzt auf Tourbörse nicht wirklich zu). Aber ich versuche das ganze immer von der Entwicklung/Content zu sehen als auch von der Userseite.
      Darfst mich auch gerne mal um meine Meinung fragen, so Fragen Deinerseits vorhanden sind.
      Aber je nach Umfang kann das dann a weng dauern, da ich so nebenbei ja auch noch was arbeiten muss.

      Gruss aus Utte,
      Thomas
    • so, gestern hab ich dieses kurviger.de mal ausprobiert. möglichst kurvige 280km rund um kitzingen. was soll ich sagen? hab mich ziemlich gelangweilt, obwohl ich schon im motoplaner nachbearbeitet hatte. richtige kurvenstrecken, die den namen auch verdienen, waren eher selten, sodaß ich sie mir dann im odenwald lieber selber gesucht hab. er bleibt auf vergleichsweise großen straßen mit relativ viel verkehr, während ich mir eher die kleinen serpentinenstrecken suche, auf die sich kaum ein pkw verirrt.
      facit: mit ein bischen mühe krieg ich das mit motoplaner viel besser hin.
      kurviger.de-planung
    • Siehst, genau hier greift das Konzept der tourboerse...
      Über die POI -- Strasse & Verkehr -- schöne Motorradstrecken -- können die Mitglieder die schönsten Straßen Ihrer Region markieren...
      Wenn das dann mal flächendeckend ist, kannst du davon ausgehen, da du von Flensburg bis Garmisch auf keiner geraden mehr fahren musst.

      Im Planungsmodus kannst du in der tourboerse die POIS im Umkreis von jeweils 200 KM um den jeweils aktuellen Wegpunkt (auf den letzten Wegpunkt klicken) anzeigen und
      in die aktuelle Routenplanung übernehmen... Aktuell sind diese POI nur im Schwarzwald verfügbar. Passstraßen sind relativ viele drin und damit kommt die Funktion im
      Moment am besten rüber... Im Laufe der Woche kommen im Planungsmodus noch ein paar wichtige Funktionen dazu.
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • tourboerse schrieb:

      Weil unter dem Strich alle davon profitieren.
      Alle profitieren??? Sehe ich nicht so. Wenn gewisse "ruhige", kurvige kleine Straßen d.h. bislang wenig befahrene Straßen (besonders wenn da auch hin und wieder Wohnbebauung in der Nähe ist) plötzlich von einer größeren Menge Motorrädern befahren wird (zumal es ja immer noch welche gibt, die meinen, der DB-eater muss raus), dann drohen noch mehr Streckensperrungen. Da bin ich mit wdbz14 einer Meinung.
      Erst gestern wieder (wir wohnen direkt an einer solchen kleinen kurvigen Strecke) ...
      Normalerweise kommt in unserem Dorf so gut wie kein Schwe... vorbei. Dann einer mit ausgebautem DB-eater. Dem reichte es aber nicht, einmal mit Vollgas und Gedröhne auf der auf 30km/h begrenzten Strecke vorbei zu donnern, nein, er musste mehrmals wenden und uns den Genuss seines Sounds vermitteln. Obwohl ich selbst Motorradfahrer bin und sicher auch kein Waisenkind, aber so'n Sche.. mach' ich nicht.
      Was diese Planungssoftware angeht, so habe ich sie auch mal getestet (neugierig bin), war aber ziemlich enttäuscht, was das Ergebnis anging. Ich bleibe da lieber bei meiner eigenen Planung mit der Software von Garmin. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich kenne diese Software seit zig Jahren bestens und weiß wie und was ich damit tue.
      LG Rudi (manchmal RATLOS)

      "Leistung kann durch nichts ersetzt werden, außer durch mehr Leistung. Vereinzelte Fahrer können jedoch fehlende Leistung durch Wahnsinn ersetzen ... "
    • Es ist dir ja überlassen solche Straßen NICHT zu benennen

      Losgelöst ist das mit den Straßen aber nur ein Aspekt. Es geht nicht nur um Straßen, es geht auch um die kleinen Sehenswürdigkeiten an welchen man als Fremder
      sonst einfach nur knapp vorbeifährt, weil man eben die falsche Straße für seine Tour gewählt hat.

      Sinn und Zweck der tourboerse ist es Primär, fertig geplante Touren auszuschreiben und andere zur Mitfahrt an diesen Touren einzuladen.
      Gemeinsam etwas zu erleben, und auch Leute die nicht schon in deinen Kontakten stehen, eventuell sogar aus anderen Regionen kommen, kennen zu lernen und diesen Leuten die Möglichkeit zu geben
      gemeinsam mit Einheimischen die Region abseits der ,,normalen" Touristenpfade zu erleben.... das beginnt bei der Routenwahl, geht weiter über die Hotelauswahl und hört beim Essen auf.

      Ich für meinen Teil bin froh, auf Ratschläge und Erfahrungen der Ortskundigen zurückgreifen zu können, und freue mich auch jedes mal, wenn sich jemand bereit erklärt
      einem ,,Fremden" seine Region zu zeigen und diese dann gemeinsam zu befahren....

      Ich kenne das so aus meinem Stammforum, in dem Leute aus ganz Europa beteiligt sind und immer und immer wieder als Guido zur Verfügung stehen sobald man in Ihren Regionen unterwegs ist...
      Das ganze beruht auf Gegenseitigkeit und macht einfach nur Spaß und Freude.

      Die Tourboerse wird sicherlich nicht jeden ansprechen, und auch nicht jeder wird sich als Guide zur Verfügung stellen, was mir unter dem Strich aber auch egal sein muss.
      Ich lasse das so jetzt stehen, und jeder soll für sich selbst entscheiden, ob und wo er Vorteile erkennen kann...

      Entsprechend freue ich mich jetzt auf die Saison 2016 und würde mich freuen auch die eine oder andere Runde bei euch mitfahren zu dürfen.
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • noch ein Nachtrag:
      Die tourboerse ist ein Empfehlungsportal, egal ob es sich um schöne Straßen, Sehenswürdigkeiten, Routenempfehlungen,
      Hotel und/oder Gastronomie handelt... Das teilen von Empfehlungen steht im Vordergrund, was jeder einzelne daraus macht, und wie er diese
      Empfehlungen dann Nutzt ist individuell und jedem selbst überlassen.
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • Also, ich habe mich mal angemeldet. So viel wie wir unterwegs sind, kann man Empfehlungen immer nutzen oder vielleicht auch geben.

      Aber eine Frage hätte ich schon: Wir habe hier eine Übermacht von BMW-Fahrern. Ich hatte ja über 15 Jahre auch schon BMW's. Darf ich jetzt mit Honda auch mitmachen? ;) 8o
      Grüße, Joachim

      Motorradfahrer haben keine Vorfahrt. Sie werden übersehen.
    • So... jetzt sind die letzten Updates bei tourboerse.de erledigt...


      1.) Touren planen u. exportieren ohne in das System eingeloggt zu sein.
      2.) Wegpunktliste der geplanten Route mit drei Optionen
      a.) Startpunkt der Route Verschieben
      b.) Route in zwei Teilstücke trennen
      c.) Wegpunkten einen Namen geben
      d.) Wegpunkte löschen
      3.) An beliebiger Stelle können neue Wegpunkte in eine Route gesetzt werden
      4.) Die Wegpunkte können verschoben werden ( Gummiband )
      5.) Vor jedem Wegpunkt aus kann das POI Auswahl Menü aufgerufen werden, und POI von diesem Punkt aus
      in die Route integriert werden
      6.) Fertige Routen können als POI aufgerufen werden und in die aktuelle Planung übernommen werden
      Der Verbindungspunkt zur POI Route kann in dem Anzeigefenster mit einem Klick auf einen Routenabschnitt ausgewählt
      werden, so das man den Startpunkt an die Richtung aus welcher man kommt angleichen kann.
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • Tach find ich ansich ganz nett, hatte mit Touchpad und den Wegpunkten schon immer so Probleme mit dem Motoplaner, das ist besser gelöst für mich als Touchpadbenutzer :)

      Punkt 1, habe keine Account kann aber die Testroute nicht exportieren....
      Angenommen ich melde mich an, kann ich dann auch exportieren als xml (Mapfactor) ?
    • Du kannst die Route ohne Account nur zwischenspeichern...
      Nach dem Zwischenspeichern wird der Schalter für den Export angezeigt...

      Aktuelle Exportformate: GPX, GPX mit allen Punkten, KML
      Im laufe der Zeit kommen hier noch diverse andere Exportformate dazu...

      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • Toby schrieb:

      ok supi, dann warte ich mal bis du xml (Mapfactor) Export auch unterstützt, weil ich hab kein Navi und verwende eben die besagte Software wo kostenlos und gut ist.
      Ist zwar eine Option, aber das geht auch einfacher ohne warten...
      z. B. hiermit... play.google.com/store/apps/det…adiba.routeimporter&hl=fr
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • Damit ihr mal seht, wie eine Touren Ausschreibung bei tourboerse,.de aussieht...
      Hier mal eine aktuell ausgeschrieben Ausfahrt.... Wer Zeit und Lust hat, kann gerne teilnehmen.


      Kernzeit ist der 04.08. bis 07.08.2016
      Buchungen können innerhalb dieses Zeitfensters frei gesetzt werden.
      Alle Infos und das Teilnahme bzw. Buchungsformular unter:

      tourboerse.de/?tid=338

      In diesem Sinne.... Allen Teilnehmern ein schönes WE
      Grüße aus Nürnberg, Thomas
      Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht überholt werden
    • Sorry, die Buttons habe ich schon gesehen. Ich habe das schon zweimal versucht, es kommt immer nur die Anfahrt.
      Entweder funktioniert mein Compi auf der Arbeit nicht oder ich bin zu blöd dazu. Muss es zuhause nochmal versuchen.
      Grüße, Joachim

      Motorradfahrer haben keine Vorfahrt. Sie werden übersehen.