Fahrsicherheitskurs in Forchheim, 10.04.2016 ab 9.00 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Fahrsicherheitskurs in Forchheim, 10.04.2016 ab 9.00 Uhr

      Am Sonntag, 10.04.2015 ab 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr gibt´s am Globusparkplatz in Forchheim wieder ein "Aufwärmen" (Bremsen + Ausweichen, Hütchen und
      8er Fahren, usw.) der Verkehrswacht, Fahrlehrerverband, ... kost nix und macht Spaß und Sinn. Ob man da nun 1 oder 12 durch den Parcour fährt ist jedem selbst überlassen.
      Infos (unter Oberfranken)Schööönes Wochenende, egal ob in Stein, Forchheim, oder be iienem der zahlreichen Susi Biker´s Days, Hondi Roadshows oder Jammi Drachenfeste
      i´m running free
    • HERRSCHAFTSZEITEN NOCHMAL da wird gleich ge"disliket" - jeder der an irgendeinem fahrsicherheitstraining teilnimmt, sein können auffrischt und nicht die anderen von der straße räumt macht´s richtig. man man man. da muss man doch mal davon absehen von wem´s angeboten wird und es kann auch nicht jeder zum bff-eigenen warm up fahren.
      i´m running free
    • moonchild schrieb:

      Am Sonntag, 10.04.2015 ab 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr gibt´s am Globusparkplatz in Forchheim wieder ein "Aufwärmen" (Bremsen + Ausweichen, Hütchen und
      8er Fahren, usw.) der Verkehrswacht, Fahrlehrerverband, ... kost nix und macht Spaß und Sinn.
      Aus dem Konzept "Sternfahrt" unter Federführung des Bayerischen Fahrlehrerverbandes ist das BFF Event ja auch geboren worden. Nachdem Sigi Winter im Vorstand des Verbands ist, haben wir auch ein "hohes Tier" in der Durchführung.

      Danke für deinen Beitrag! Coffee ist ja z.B. auch als Trainerin im Auftrag des ADAC zeitgleich unterwegs.
    • moonchild schrieb:

      HERRSCHAFTSZEITEN NOCHMAL da wird gleich ge"disliket" - jeder der an irgendeinem fahrsicherheitstraining teilnimmt, sein können auffrischt und nicht die anderen von der straße räumt macht´s richtig. man man man. da muss man doch mal davon absehen von wem´s angeboten wird und es kann auch nicht jeder zum bff-eigenen warm up fahren.
      Ich hab nicht ge"disliked" wegen dem Fahrsicherheitstraining. Da stimm ich dir voll zu ist sinnvoll, sonder aus dem Grund, dass sich hier Leute vom Forum in ihrer Freizeit bemühen ein Warm up für das Forum auf die Beine zu stellen. Denk vielleicht darüber mal nach.
      Gruß - Doris

      Ab und zu kriegt meine Kuh auch etwas Gras.
    • Bei solchen Alternativ-Vorschlägen muss man sich nicht wundern,das sich immer weniger fürs Forum einsetzen.
      Man opfert seine Freizeit um was auf die Beine zu stellen und mit einem Satz ist fast alles umsonst . Die Gruppen Splittern sich mehrmals bis es sich nicht mehr lohnt.
      Also bitte vergewissert Euch vorher,ob ihr nicht ins Fettnäpfchen steigt.
      Wenn sie hinter dir stehen-gib Ihnen Schutz! Wenn Sie an deiner Seite stehen-erweise ihnen Respekt! Wenn sie gegen dich stehen- keine Gnade!
    • Darf man also keine Sachen mehr posten die leider Zeitgleich mit "Forums-Internen" Veranstaltungen stattfinden?
      Wo jeder hin geht bleibt einem doch selbst überlassen.

      Nightrider schrieb:

      Bei solchen Alternativ-Vorschlägen muss man sich nicht wundern,das sich immer weniger fürs Forum einsetzen.
      Bei solchen Antworten darf man sich dann aber auch nicht wundern.
      Würde mich zum Beispiel nicht wundern wenn @moonchild in Zukunft keinen Bock mehr hat irgendwelche Infos zu posten.
    • Ich bin jedenfalls in Forchheim am 10,4, mit von der Partie. Macht garantiert Spaß und Sinn auf alle Fälle. Und ich gebe Winterd da völlig Recht, jeder kann das machen und vor allem WO das machen was er möchte. Das sollte jeder akzeptieren und tolerieren.
      Ich freue mich schon darauf,,,,

      :wink2:
      Andre
      Ironie ist der Humor intelligenter Menschen,,,,,,,
    • lollipop schrieb:

      Ich bin jedenfalls in Forchheim am 10,4, mit von der Partie. Macht garantiert Spaß und Sinn auf alle Fälle. Und ich gebe Winterd da völlig Recht, jeder kann das machen und vor allem WO das machen was er möchte. Das sollte jeder akzeptieren und tolerieren.
      Ich freue mich schon darauf,,,,

      :wink2:
      Andre
      Seh ich auch so.
      Deshalb nehm ich auch immer mein eigenes Bier mit in der Kneipe, weil ich kann ja mein Bier trinken wo ich will. Das hat auch jeder Wirt zu akzeptieren ;)
      Gruss, Floh

      Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen - kann ich!

      It's not the speed that kills. It's the sudden stop.
    • Hmmm,
      harter Stoff - nach reichlichem Nachdenken sage ich mal: Kinder, Kinder - ja, ihr habt Recht!

      Einerseits müht sich jemand redlich für Euch ein Ereignis auf die Beine zu stellen. Dies rechtfertigt es zu honorieren!
      Gleichzeitig fördert dies den Gemeinschaftssinn und der wird hier ja viel gelobt :)

      Andererseits iinformiert jemand über ein absolutes Parallelereignis - klar nicht so prickelnd im Sinne einer Gemeinschaft,
      doch zum Einen:
      - sind hier alle Forenteilnehmer eine einzige Gemeinschaft? Oder schwirren nicht alle überall im Netz rum?
      - es ist halt einfach eine Information, das hat imho noch nichts mit "spalten" zu tun!

      zum Anderen:
      - darf dann auich Keiner mehr am gleichen Tag eine Tour ausrufen, wenn schon Eine ausgrerufen ist?
      - wollen wir das restliche Internet ausblenden?

      Ich für mich denke, dass die Information ok ist.
      Einen gleichen Betreff mit "warm up" finde ich allerdings daneben, den "Bier-Kneipe-Vergleich" aber auch!

      ciao micha
      :nicken: Keine Angst, wir sorgen für den schlechten Ruf :nicken:
    • nairolF schrieb:

      Seh ich auch so.Deshalb nehm ich auch immer mein eigenes Bier mit in der Kneipe, weil ich kann ja mein Bier trinken wo ich will. Das hat auch jeder Wirt zu akzeptieren ;)
      Das glaub ich dir aufs Wort,,,, :laugh: Der Wirt wird dir schon höflich mitteilen, das du dein Bier was du bei der Norma günstig erworben hast bitte auch in angemessene Umgebung zu dir nehmen solltest.

      So ist es halt, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht!!! :nixweiss:
      Ironie ist der Humor intelligenter Menschen,,,,,,,
    • Ich glaube nicht, dass aufgrund des "Preisdumping"
      irgendeiner von der einen auf die andere
      Veranstaltung umbucht. Ich sehe darin keinen Sinn.
      Warum extra früher aufstehen und soweit fahren müssen? :gruebel:

      Übrigens:
      Es war früher angeblich bayerische Wirtshaus-Tradition, dass man
      im Biergarten sein selbst mitgebrachtes konsumieren durfte. [IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c020.gif]

      Ich bin auf keiner von beiden Veranstaltungen.
      Forchheim ist mir zu weit weg und Fürth zu überlaufen.

      Ich wünsche Euch, die Ihr an den Veranstaltungen teil nehmt,
      einen vergnüglichen Tag und dass Ihr etwas mitnehmen könnt.
    • Also ich bin ebenfalls der Meinung von lollipop! Ich lasse mir mit Sicherheit keine Veranstaltung oder treffen aufzwingen. Vor allem wenn es dafür Gründe gibt. Klar haben sich andere viel Arbeit gemacht und das bewundere ich auch, aber man muss immer beide Seiten betrachten. Ich würde jetzt zB. Nicht auf das warm up des bff fahren das 100km weit weg ist , wenn ein anderes nur Ca. 12km von mir entfernt ist............ich finde dazu sind die Mitglieder des bff einfach zu verstreut und teilweise zu weit voneinander entfernt. Jeder wird halt das machen was für ihn am einfachsten und am günstigsten ist und das ist auch verständlich. Mal abgesehen davon so ist es bei mir, ich kenne viele Biker oder auch Freunde mit denen ich regelmäßig fahre die hier garnicht angemeldet sind und die ziehe ich einfach dem bff vor so blöd wie es sich auch anhört :thumbsup: