Empfehlung für eine Fersehsendung und ein Buch

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Empfehlung für eine Fersehsendung und ein Buch

      Vorgestern um 19:30 Uhr brachte das ZDF eine nette kleine Doku unter dem Titel "Horst Lichter sucht das Glück". Es geht um eine mehrtägige Motorrad-Tour durch Norwegen. Ich war äußerst angetan.
      zdf.de/suche?q=Horst+Lichter+s…+Angebot&from=&to=&attrs=

      Bei uns gibt es ja zu Weihnachten nur Kleinigkeiten. In diesem Rahmen bekam ich von meiner Holden ein Buch mit dem Titel "111 Gründe Motorrad zu fahren" von Martin Klein, verlegt im Verlag Schwarzkopf und Schwarzkopf. Ich hab's mal in der Mitte aufgeschlagen um mal quer zu lesen. Bis ich mich versah, war eine Stunde um. Es handelt sich um kleine Geschichten und Anekdoten rund ums Motorradfahren, die auch Wissenswertes enthalten.

      Gruß, Sigi
      (Mein Bike hat RVDP. Real Visceral Driving Pleasure.) Revidiert: Muss jetzt auch mit ABS
      Bekennender Langhuber.
      Als Rennfahrer fände ich Windschatten Sch....! Warum ? - Weil dann mindestens einer vor mir ist.
    • By the way, die Reise ist fertig... Ich habe inzwischen den Film lokal gespeichert und zigmal angeschaut.
      Wegen des Filmschnitts sind die im Film eingeblendeten Reisestationen nicht abschließend und vollzählig. Inzwischen habe ich aber einen Kurz-Reisebericht von Horst vorliegen, der vollständig ist.
      Basierend auf diesen Eintragungen habe ich in Basecamp jede Tour vollständig nachgezeichnet mit Strecke, jeweiligen Sehenswürdigkeiten und zum Teil Übernachtungen.
      Wobei zum Thema Übernachtung: die von Horst angegebenen Hotels sind sehr teuer und insgesamt selten. Campingplätze und Hütten jedoch genug vorhanden. Vermutlich macht es doch einen kleinen Unterschied, ob Horst nebst Entourage bucht und residiert oder Berni 8) .
      Dir ist sicher aufgefallen, dass Horst und Jenke mit kleinem Gepäck fuhren und dabei stellenweise einen Heli für die Luftaufnahmen hatten.
      Und daliegt auch der kleine feine Unterschied: Der Horst verdient an der Tour, ich zahle dafür ;( 8o
      Momentan recherchiere ich die jeweiligen Fährverbindungen in Norwegen zum Überqueren der Fjorde (bsp. Geiranger) hinsichtlich der Abfahrtszeiten, denn die fahren ja meist nach Plan. Das hat aber noch Zeit
      Trotzdem, diese Tour hat einfach Charme und ist auf 14 Tage bequem zu schaffen, eingerechnet hierbei die Fahrt Nbg -Kiel mit Nachtfähre Kiel - Oslo und Retour.
      Allerdings werde ich erst 2019 diese Tour angehen, da ein paar Freunde von hier mit mir vom 17. Juni 2018 bis 27. Juni 2018 in einer angepassten Variante die "Reise nach Jeruzalem" (Slowenien) unternehmen.
      Dennoch, falls du Infos von mir für Horst's Norwegentour benötigst, dann melde dich per PN bei mir.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Berni61 ()

    • Hallo Wikinger,
      ich habe den Bericht auch gesehen. Dabei wurden bei mir Erinnerungen an 2013 wach als ich mit dem kleine Wohnmobil dort unterwegs war.
      Stavanger, Preikestolen, Bergen, Geiranger, Alesund, Trollstigen. Ich hatte Riesenglück mit dem Wetter und konnte tolle Bilder schießen. Ein lang gehegter Traum wurde war. Aber mit einer Horex ( Zuverlässigkeit ? ) und einer Gepäckrolle ist es da nicht getan. Holt euch den Appetit beim Fernsehen, aber seid realistisch. Die Fjordfähren fahren ständig, da braucht man nicht reservieren.
      Einige Häppchen noch anbei.




      Gruß Hannla :wink2:
      KA-TSCHUMPF ! Brap! Brap! Brap! Brap! :thumbup:
    • Wir waren 2017 mit dem WoMo UND Olaf in Schweden. Das war das WarmUp für 2018. Da geht es in die Kombination: "Schweden UND Norwegen".

      Wir wollen auch nach Lofsdalen. Da schlummern 500 Fässer Whisky auf der höchsten Erhebung und die machen auch Verkostung. Mit WoMo sehr viel angenehmer als mit dem Moped. Obwohl - ich war auch schon auf den Orkneys bei Highland Park Whisky mit dem Mopped und das hat auch funktioniert. :thumbsup:



      @Hawkeye: Vielleicht sieht man sich ...

      hp.jpg
    • Hallo Harald,

      bin zwar SingleMalt-Verkoster, und auch wieder auf der Messe dieses Jahr, aber nach Schweden werd ich es nicht schaffen, so wie ich die Tour z.Zt. plan. Werd ich mir aber merken, für zukünftige Touren ;)
      @Berni61: Bin grad am Planen doch mit der Fähre zu fahren. Hirthals - Larvik - Hirthals komplett hin und Rückreise - Dauer jeweils 3:45 h - Kosten hin- u. Rückfahrt inkl. Sitzplatz 116,00 € - mit der Colorline :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hawkeye2511 ()