Fz6 2 Scheinwerfer aktivieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Fz6 2 Scheinwerfer aktivieren

      Hallo Leute,
      ich habe mir vor kurzem eine FZ& BJ 2004 gekauft.
      Wie bei vielen stört mich der unsymmetrische Anblich wennnur 1 Scheinwerfer an ist.
      Den Threat hier im Forum von 2007 habe ich gesehen, aber ich glaube, es ist besser, einen neuen zu eröffnen als bei dem alten weiter zu machen.
      Im alten hat ein User angeboten, die Anleitung per PN zu schicken, aber ich weiss nicht genau, wie das geht.
      Vielleicht kann mir jemand sagen - am besten Video oder Anleitung) wie man das bewerkstelligen kann.
      Ich sag schon mal vielen Dank und immer unfallfreie Fahrt

      DlzG :thumbsup:
      Yamaha TDM 850 4TX (1999)
      Yamaha FZ6 RJ07 (2004)
    • Vielleicht wäre es doch besser gewesen, den alten Thread fortzuführen.
      Oder zumindest einen Verweis darauf in Form eines Linkes.

      Zumindest ich habe keine Lust nach etwas zu suchen, was du einfach hättest erledigen können.
      Und ohne fehlt mir der Zusammenhang.

      Und dann wäre es auch schön, wenn du dich kurz vorstellen würdest. :)

      Gruß, Florian
      Gruss, Floh

      Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen - kann ich!

      Ausserdem bin ich gegen Rasen auf der Landstrasse!
      Das Zeug hat einfach keinen Grip und keiner fühlt sich fürs Mähen verantwortlich.
    • Tachchen redryder,
      naja, witch06, die in dem, von Klaus dankenswerterweise rausgesuchten Beitrag angeboten hatte eine Anleitung zu verschicken ist nicht mehr im BFF. Von dieser Seite wirst Du also keine Hilfe bekommen. Aber vielleicht hilft ja die Info, dass sie diese Anleitung ausm FZ-Forum hatte weiter?

      wesnet
      Wenn Gott wollte, dass Moppeds sauber sind dann würde es Pril regnen!
    • Soweit ich weiß, gibt es da verschiedene Ansätze. Ich hatte mich mal dafür interessiert, habe es aber nicht umgesetzt.

      Von der Lenkerarmatur aus geht, wenn ich mich recht entsinne, ein gelb-grünes Kabel weg, das in einem Steckverbinder unterm Tank endet.

      Einige haben einen passenden Kontakt in die andere Seite des Steckers eingebaut und ein Kabel bis zum Scheinwerfer gezogen, dort mit einem passenden Kabelschuh aus einer H4-Fassung versehen und angeschlossen. Vorteil: kein durchgezwicktes Kabel und sauberer Aufbau.

      Andere haben das von der Armatur kommende Kabel abgezwickt und, ggf. verlängert, zum Scheinwerfer vorgezogen. Vorteil: ist wohl unkomplizierter zu realisieren.

      Als dritte Variante wurde einfach vom anderen Scheinwerfer aus ein Kabel rüber gezogen und angeschlossen. Nachteil bei der Lösung ist auf jeden Fall, dass bei eingeschaltetem Fernlicht beide Glühfäden leuchten. Ob das jetzt zu einem zu hohen Stromverbrauch, den die LiMa nicht packt, führt oder einfach zu viel Hitze entsteht, wurde, wenn ich mich recht entsinne, durchaus diskutiert.

      Teilweise wurde ein Schalter eingebaut, um den zusätzlichen Scheinwerfer, z.B. für die HU, zu deaktivieren.

      KP
    • Oh das würde ich lassen . Es verdoppelt den Spritrverbrauch der zur Stromerzeugung der Frontbeleuchtung benötigt wird. Der Motor ist damit beschäftigt noch mehr Leistung für die Lichtmaschine bereit zu stellen, das bremst die Krücke dann noch mehr !
      Ne ne das is nix !

      Mein Mopped hat nur ein Licht und das ist gut so.
      Gruß Hannla ( Unterbeleuchteter ) :wink2:
      KA-TSCHUMPF ! Brap! Brap! Brap! Brap! :thumbup: