Bummeltour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • bumblebee schrieb:

      ..........................
      Wenn das Wetter passt bzw. absehbar ist, würde ich fast vorschlagen einen Tisch zu reservieren.
      Falls alle kommen, die sich auf den verschiedensten Kommunikationswegen für diese Bummeltour angekündigt haben, starten wir ab dem Gasthof Keller in Steinfeld mit insgesamt 10 Fahrerinnen und Fahrern. :wow:
      Wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, wäre eine Tischreservierung bei den Seeterrassen in Happurg sinnvoll. :nicken: Wir würden dann aber mehr als einen Tisch benötigen. :gruebel:

      Gruß, Hubert

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Schütze ()

    • Also, ich und meine bessere Hälfte sind bei trockenen Wetter in jedem Fall dabei. Hab vom Händler wegen meinem Lieferverzug ein Ersatzmotorrad für das WE 19-22.05 angeboten bekommen. Fand ich echt super. Meine Frau fährt ja selbst auf ihrer Honda mit, wenn Sie nächsten Dienstag die Prüfung schafft, ansonsten gefrustet als Sozia bei mir hinten drauf:-)
      Ändere gleich mal den Status im Kalender.
      Ja Reservieren ist wohl bei guten Wetter nötig, reicht aber wohl 2 Tage vorher, dann ist das Thema Wetter auch besser vorhersehbar ;)

      Gruß
      Günter
    • Bummeltour am Sonntag, den 21. Mai 2017

      Bei der Anfahrt nach Happurg ist nach ca. einer Stunde Fahrzeit eine kurze (Raucher-)Pause auf dem Parkplatz des McDonalds in Plech geplant: klick!
      Für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand vorher den Anschluss an die Gruppe verliert, wäre dies eine Möglichkeit wieder aufzuschließen.

      Gruß, Hubert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schütze ()

    • Ich schließe mich mal der Runde bezüglich Treffpunkt Happurg an.

      Es soll meine erste Ausfahrt nach meiner etwas größeren OP am rechten Handgelenk Anfang März sein.
      Ich will erst einmal Testen, wie die Hand reagiert, bevor ich mich einer Gruppe anschließe. Soweit ich es gelesen habe, könnte ich mich bei der Rückfahrt den Fürthern anschließen.

      Werde euch also in Happurg Treffen.

      Grüßla
      Oliver
      Allzeit unfallfreies Biken.
    • Hallo,

      12:00 Uhr ist als Abfahrtszeit in Steinfeld geplant. Bitte kommt alle rechtzeitig vorher zum Treffpunkt, damit wir pünktlich starten können!
      Es wäre auch schön, wenn jeder mit genügend Benzin für 100 Kilometer im Tank zum Gasthof Keller kommt, damit wir unterwegs bis nach Happurg keine Tankstelle anfahren müssen.

      Gruß, Hubert

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schütze ()

    • Schütze schrieb:

      Hallo,

      12:00 Uhr ist als Abfahrtszeit in Steinfeld geplant. Bitte kommt alle rechtzeitig vorher zum Treffpunkt, damit wir pünktlich starten können!
      Es wäre auch schön, wenn jeder mit genügend Benzin für 100 Kilometer im Tank zum Gasthof Keller kommt, damit wir unterwegs bis nach Happurg keine Tankstelle anfahren müssen.

      Gruß, Hubert
      Bei der Seeterrasse habe ich 25 Plätze reserviert. Aktuell sind wir bereits 23 und einpaar Zu-, Absagen stehen noch aus. Am Sonntagmorgen gebe ich die genauere Zahl durch. Sollte sich bis dahin jemand entschließen mitzufahren oder es doch nicht schaffen, wäre es super, wenn ich es bis Sonntag ca. 09:00 Uhr erfahren könnte. :) Wollen schließlich möglichst alle zusammen sitzen ;D
      :thankyou:

      @Hubert: nicht alle Nürnberger fahren die komplette Bummeltour mit. Ich werde ziemlich sicher dabei sein und kann dann sagen, ob von uns noch jemand fehlt :saint: ;)
      Lache über niemanden der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen!
    • Flying-Eagle schrieb:

      Ich schließe mich mal der Runde bezüglich Treffpunkt Happurg an.

      Es soll meine erste Ausfahrt nach meiner etwas größeren OP am rechten Handgelenk Anfang März sein.
      Ich will erst einmal Testen, wie die Hand reagiert, bevor ich mich einer Gruppe anschließe. Soweit ich es gelesen habe, könnte ich mich bei der Rückfahrt den Fürthern anschließen.

      Werde euch also in Happurg Treffen.

      Grüßla
      Oliver
      Wir fahren vom Seekaffee irgendwie gemütlich über Altdorf und Feucht nach Fürth (Hardhöhe). Da können wir uns gerne zusammenschließen.
    • Ach ja, meine bessere Hälfte hat die praktische Mopped Prüfung bestanden und fährt nun selbst mit ihrem Mopped :thumbsup:
      Allerdings wird es wohl ihre dritte Fahrt ohne Fahrlehrer und so wie es aussieht fahren wir sicherheitshalber am Ende der Truppe. Sie ist eben ganz am Anfang und muss sich zusätzlich noch an ihre Honda gewöhnen, da ist der Kurvenspeed eeeeehhhhh, sagen wir mal überschaubar flott. :/ :/
      Ob da die Pause beim McDonalds reicht um aufzuschließen, werden wir sehen ;) Aber bis Happurg werden wir es schon vor Einbruch der Dunkelheit schaffen.
      Ich will sie auf keinen Fall antreiben, denn dass kommt eben mit der Zeit und viiiiiiiel fahren. Wenn wir in 4 Monaten wieder mal sowas machen sollten, wird sie uns alle innen mit dem Knie schleifend überholen :evil: :D
      Evtl. fährt auch noch ein Bekannter mit Freundin mit, trag ich sicherheitshalber mal im Kalender ein, Plätze müssten ja noch reichen.
    • GSausBayern schrieb:

      Ach ja, meine bessere Hälfte hat die praktische Mopped Prüfung bestanden und fährt nun selbst mit ihrem Mopped :thumbsup:
      Allerdings wird es wohl ihre dritte Fahrt ohne Fahrlehrer und so wie es aussieht fahren wir sicherheitshalber am Ende der Truppe. Sie ist eben ganz am Anfang und muss sich zusätzlich noch an ihre Honda gewöhnen, da ist der Kurvenspeed eeeeehhhhh, sagen wir mal überschaubar flott. :/ :/
      Ob da die Pause beim McDonalds reicht um aufzuschließen, werden wir sehen ;) Aber bis Happurg werden wir es schon vor Einbruch der Dunkelheit schaffen.
      ...............
      Am Ende der Truppe zu fahren halte ich in diesem Fall für eine gute Entscheidung. :nicken: Deine Frau sieht das hoffentlich genauso locker wie du und sollte sich bitte keinesfalls selber unter Druck setzen, unbedingt den Anschluss halten zu wollen.

      Die Strecke entlang der Pegnitz hat von Engenthal bis Artelshofen mehrere sehr enge Rechtskurven unter den alten Eisenbahnbrücken: klick! Der Kurvenverlauf ist wegen den Brücken und dem Bahndamm schlecht einsehbar und deshalb ziemlich tückisch!

      Gruß, Hubert
    • Berni61 schrieb:

      Ich werde auch mit einem Kameraden gegen 14:30 in Happurg an den Seeterassen vorbeikommen. Allerdings kommen wir von Süden her und nehmen an der Bummeltour als solches nicht teil.
      Du bist recht neu hier? Ich habe auf "Bikerforum-Schütze" reserviert. Wir werden vermutlich gegen 14:00 Uhr ankommen.

      Falls du niemanden kennen solltest, frag nach der Reservierung. Wir freuen uns immer neue Leute aus dem Forum kennen zu lernen und da morgen auch paar dabei sind, die hier keinen Account haben, wird sich dein Kumpel bestimmt auch wohl fühlen :thumbup:

      Bis morgen

      Und schade, dass ihr es nicht schafft kurventourer und wbdz. Vielleicht sieht man sich bei der nächsten Tour von Hubert.
      Lache über niemanden der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen!
    • Schütze schrieb:

      Die Strecke entlang der Pegnitz hat von Engenthal bis Artelshofen mehrere sehr enge Rechtskurven unter den alten Eisenbahnbrücken: klick! Der Kurvenverlauf ist wegen den Brücken und dem Bahndamm schlecht einsehbar und deshalb ziemlich tückisch!
      Es ist auch eine scharfe Kurve dabei die vorher nicht als solche gekennzeichnet ist. Also Vorsicht für diejenigen die die Strecke nicht kennen!!!
    • winterd schrieb:

      Schütze schrieb:

      Die Strecke entlang der Pegnitz hat von Engenthal bis Artelshofen mehrere sehr enge Rechtskurven unter den alten Eisenbahnbrücken: klick! Der Kurvenverlauf ist wegen den Brücken und dem Bahndamm schlecht einsehbar und deshalb ziemlich tückisch!
      Es ist auch eine scharfe Kurve dabei die vorher nicht als solche gekennzeichnet ist. Also Vorsicht für diejenigen die die Strecke nicht kennen!!!
      Generell braucht ihr keine Angst zu haben, die Strecke ab Velden Richtung Artelshofen ist meines Wissens aktuell gesperrt...

      Hier: Streckensperrungen
      Gruß Reiner

      .....immer eine Nasenlänge voraus :wink: