Wieder ein Fahrzeug zum schalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Wieder ein Fahrzeug zum schalten

      Hi ihr alle. Einige kennen mich noch als "BikerGSXF08" oder nach der Ausfahrt mit einigen auch als Quack der Bruchpilot. Ich heiße Markus bin nun 33Jahre alt. Habe 2008 angefangen Motorrad zu fahren. Ich fuhr eine schöne 1997er Suzuki GSX600F. Okt 2009 der tragische Tag. Ich wurde gestürzt. Ich hatte beinahe einen Totalschaden. Hinteres Kreuzband hinüber, Sprunggelenkbänder angerissen, Beide Hände geprellt und leichtes Schleudertrauma. Dazu kam wahrscheinlich vom Unfall zweimalig ein Steißbeinabszess. Alles unangenehm und bis heute hab ich damit Probleme. Das Bike hatte einen Totalschaden.

      In der zeit der Heilung hab ich n Büchsenschein (Autoführerschein) gemacht.

      Dazwischen drin fuhr ich trotz Schiene auf zwei Rädern weiter.
      Leider waren es nur Roller und bin kein Mobbed gefahren.

      Nun hab ich wieder n ganz kleines Motorrad.

      Details:
      Hersteller kommt aus China (ich weiß Chinaböller OH JE) und wird vertrieben von WMI und ist ein Lizenznachbau der Honda Rebel 125

      metallic rot mit flames verziehrt und viel viel Chrom
      Felgen aus Vollalu teilweise Hochglanzpoliert.
      Zudem auf LED Rücklicht und Blinker in Hybridantrieb (Glühbirne vorne, LED hinten) umgebaut

      Typ: Regal Raptor Iron

      Motor:
      125ccm Luftgekühlt mit lächerliche 11PSchen
      2 Zylinder, je Zylinder einen Vergaser und eine Tüte
      Sogar mit Kat und Euro 3
      Lächerliche 11PSchen
      Laut Hersteller bzw. WMI etwa 95km/h
      fährt aber durch geändertem Ritzel etwa 115km/h

      Bereifung:
      Hinten 130 90 15 bald auf Conti Milestone cm2
      Vorne 90 90 18 bald auf Conti Milestone cm1

      Bilder kommen Bald
      Mich kennen einige als Quack der Bruchpilot
    • Hallo Markus.

      Dann "willkommen zurück" (im Forum und auf zwei Rädern)... :wink2:

      Und was Deinen neuen Untersatz angeht: Zwei Räder, nicht selber treten müssen, schicke Optik...von meiner Seite paßts :top:

      Vielleicht geht den Sommer noch was zusammen, so gaaanz langsam wächst die Fraktion der <15PS-Fahrzeuge ja.

      Dann weiterhin gute Besserung und immer genug Strasse unter den Reifen.

      Viele Grüße, Sigena
    • Endlich mal geschafft Bilder zu machen.

      Hatte bissl Ärger mit meinem Auto (Turboschaden) und mit meinem Chopperchen (mir ist ein Penner ins Heck gekracht)

      Nach kleiner Umbauarbeit wegen dem Unfallflüchtigen sieht die kleine nun so aus.

      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/jro6-6a-ec8c.jpg]
      aus nem blödem Winkel geknipst

      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/jro6-6b-060a.jpg]


      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/jro6-6d-115f.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/jro6-6c-bcbe.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/jro6-6e-13fe.jpg]

      Kleine Reparaturen sind schon erledigt, drei stehen noch aus die aber über Winter erledigt werden.
      Mich kennen einige als Quack der Bruchpilot
    • Hi.

      Ist doch schick geworden... :top:

      Dann mal gute Fahrt mit der kleinen...sollern wir mal eine Ausfahrt angehen, damit sie artgerecht ausgeführt wird?

      von Nürnberg in die Niederlassung wär doch für ein guter Einstand, oder?

      Viele Grüße, Sigena
    • Hi @all, melde mich mal wieder. Das Chopperchen war ein reinfall. Zuviel kaputt. Hab ca 3Monate später mir einen Suzuki Epicuro 125ccm gekauft. Dieser fuhr bis kurz vor dem TÜV 2017 noch tadellos. Leider ging die Kupplung kaputt wie ich nach 3 Jahren Rollerfrust endlich herausfand. In den letzen 7Jahren ist bei mir sehr viel passiert. Habe meine beste Freundin kennengelernt und 2017 geheiratet, habe seit 2017 keinen smart mehr und fahre nun einen Italiener, 2019 kam unser kleiner Zwerg zur Welt. Und gestern hab ich endlich meinem "explodierten" Roller eine neue Kupplung und Riemen spendiert. Nach dem ersten Start kam endlich die erhoffte Erlösung. Nicht wie Suzuki sagte Nockenwellenschaden. Wie ein kleines Kind zu Weihnachten hab ich gegrinst das der Roller wieder wie neu fährt. Nun muss ich alles wieder zusammenbauen, paar TÜV-relevante Reparaturen machen und dann kann er 2021 wieder auf die Strasse.
      Mich kennen einige als Quack der Bruchpilot
    • Neu

      Hier paar Bilder vom Burgi.

      Aufm Hänger wars etwas eng.
      Dateien
      Mich kennen einige als Quack der Bruchpilot