Tag 2 | 19. Juni 2016 | Krnov - Krakau | 215 Km

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

  • 7:00 ist wecken. Die Nacht war gut, keiner hat geschnarcht.




    Bei herrlichstem Sonnenschein nehmen wir das Frühstück auf der Terrasse ein. Wir bekommen unter anderem von dem sehr freundlichen Personal ein Eieromlette mit Schinken gefüllt.



    Die ca. 200 Km bis Krakau erweisen sich als nicht sehr prickelnd.











    Es reiht sich ein Ort an den anderen, so dass man das Gefühl hat nur einen Ort zu durchfahren.
    Der Besuches der KZ- Gedenkstätte in Auschwitz wird für uns eine Fehlanzeige. Man benötigt eine Karte via Download im Voraus. Was wir natürlich nicht haben.







    Des weitern gleicht das Ganze einen Hochsicherheitstrakt.
    Das brauchen wir nicht und fahren weiter nach Krakau.





    de.m.wikipedia.org/wiki/Krakau
    Am Nachmittag schlagen wir in Krakau auf.

    Werden wieder sehr freundlich vom Personal des Hotels Batory empfangen und bekommen einen schönen und sicheren Parkplatz zugewiesen.





    Es ist sehr zentral, so das der Hauptmarkt in 10 Min. erreicht ist.
    Doch wir lassen uns für 45 Min durch die Stadt kutschieren und die kulturellen Highlight's zeigen.









    Zum Abendessen gibt's einen komischen Hamburger in einer Tapasbar.







    Doch nach ein paar Bier wirds noch gut. Franken treffen wir auch, so wird es ein sehr schöner Abend.





    Passiver Gespannfahrer ;)
    Aktiver Lada 4x4 Fahrer :thumbsup: :D :D :D

    1.549 mal gelesen